Wetzlarer Preis für Forschungen zur Justizgeschichte, 2021

Die Gesellschaft für Reichskammergerichtsforschung e.V., Wetzlar, schreibt für das Jahr 2021 zum dritten Mal den Preis für Forschungen zur Justizgeschichte aus. Der Preis zeichnet hervorragende Qualifikationsarbeiten auf dem Gebiet der Justizgeschichte, insbesondere der Höchstgerichtsbarkeit auf Reichs- wie territorialer Ebene, aus.

Der Preis wird anlässlich des Wissenschaftlichen Kolloquiums der Gesellschaft für Reichskammergerichtsforschung e.V. verliehen, das vom 17. bis 19. März 2021 in Wetzlar stattfinden wird.

Einsendeschluss ist der 31.10.2020. Nähere Informationen zur Bewerbung: Ausschreibung Preis 2021.